Ärztliche Reanimation

Als Alternative zum regulären QB8 - Praktikum

bieten wir in Zusammenarbeit mit der Universitätsklinik für Anästhesiologie einen viertägigen Intensivkurs "Ärztliche Reanimation" an, als Ersatz für das curriculäre QB8-Praktikum (Notfallmedizin, normalerweise im 3. klinischen Semester). Der Kurs eignet sich am besten für Studenten im 2. klinischen Semester, ist allerdings auch im 3. noch möglich.

Hierbei werden theoretische und praktische Kenntnisse der Reanimation mit und ohne Hilfsmittel vermittelt. Es werden zu Beginn Maßnahmen des Basic Life Support (BLS) wiederholt und geübt, sowie weitere Maßnahmen wie "manuelle Kompetenzen", Defibrillation und präklinische Patientenversorgung. Außerdem gibt es die Möglichkeit, am zweiten Samstag das Gelernte in real nachgestellten Situationen in Fallbeispielen mit Schauspielpatienten zu erproben.

Das Training erfolgt in Dreiergruppen, wobei für jede Gruppe mindestens ein Tutor zur Verfügung steht. Das sich dadurch ergebende Betreuungsverhältnis erlaubt uns eine intensive Arbeit mit jedem Teilnehmer und nimmt im universitären Bereich eine sehr gute Position ein.

Der Kurs findet an zwei aufeinanderfolgenden Wochenenden statt (Freitagnachmittag, Samstag und Freitagnachmittag, Samstag) und kostet 25 Euro. Damit finanzieren wir die Verbrauchsmaterialien und organisieren für euch an beiden Tagen Mittagessen, Snacks und Getränke (Kaffee, Tee, etc.).

Der Kurs wird vom Dekanat als QB8-Praktikum anerkannt. Teilnahmeberechtigt sind Medizinstudenten der Universität Tübingen, die sich im klinischen Abschnitt (2. oder 3. klinisches Semester) befinden. Voraussetzung für die erfolgreiche Teilnahme sind Anwesenheit, gute Mitarbeit und das Bestehen der praktischen Prüfung!

Da wir meistens mehr als 24 Anmeldungen haben, aber nur 24 Kursplätze pro Kurs anbieten können, entscheidet das Los nach Anmeldeschluss über einen Kursplatz. Nach der Bestätigung eurer Kursplätze durch euch wird dem Dekanat eure Teilnahme bei uns mitgeteilt.

Ihr habt eine Frage? Bitte erst den folgenden Abschnitt lesen, bevor ihr uns eine Mail schreibt!

Anmeldevorgang:

F: Wann beginnt die Anmeldefrist und wo kann ich das nachschauen?
A: Die Kursanmeldung wird ca. 6 Wochen vor Kursbeginn freigeschaltet. Ihr findet den Link und den Anmeldezeitraum auf dieser Seite rechts oben unter "Kursanmeldung".

F: Kann ich mich auch schon vorher per Mail an euch anmelden?
A: Eine Anmeldung für den Kurs per Mail ist nicht möglich. Auch wenn ihr eine Sondereinteilung (siehe unten) beantragt, müsst ihr euch zusätzlich im Anmeldeverfahren registrieren.

F: Habe ich bei einer möglichst frühen Anmeldung eine höhere Chance auf einen Platz?
A: Nein, sofern mehr Anmeldungen als Plätze (24) vorliegen, erfolgt die Platzvergabe per Losverfahren unter allen fristgerecht eingegangenen Anmeldungen. Das Los ist unabhängig vom Zeitpunkt der Anmeldung.

F: Wozu wollt ihr all diese Daten bei der Anmeldung von mir?
A: Wir benötigen diese Daten um deine Teilnahme dem Dekanat ordnungsgemäß mitteilen zu können. Deine Telefonnummer benötigen wir, da wir bei Ausfall eines Teilnehmers kurzfristig ein Nachrücken organisieren. Die Verwendung der Daten erfolgt nur intern während des Kurses.

F: Wann erfahre ich, ob ich einen Platz erhalten habe?
A: Nach Ende der Anmeldefrist findet ggf. das Losverfahren statt. Du erhältst dann innerhalb weniger Tage per eMail Bescheid, ob du einen Platz bekommen hast.

Scheinvergabe - Dekanat - Urlaubsemester:

F: Muss ich mich selber vom regulären QB8-Praktikum abmelden?
A: Mit der Teilnahme an unserem Kurs wirst du automatisch vom regulären QB8-Praktikum abgemeldet. Bitte rufe nicht selber im Dekanat an, dies erzeugt oft unnötige Missverständnisse!

F: Kann ich während eines Urlaubssemesters an dem Kurs teilnehmen?
A: Nein, da dieser Kurs eine curriculäre Alternative zum QB8-Praktikum ist, darf der Kurs nur besucht werden, wenn du an der Uni Tübingen ordentlich eingeschrieben und nicht beurlaubt bist.

F: Wann wird die Note im SIMED eingetragen?
A: Wir übermitteln die Teilnahme direkt im Anschluss an den Kurs. Trotzdem kann es unter Umständen vorkommen, dass die Note erst in eurem 7. FS im SIMED erscheint (wenn ihr schon im 6. FS teilnehmt). Sollte auch nach dem 7.FS die Note nicht eingetragen worden sein, melde dich bitte zuerst bei uns. Wir werden uns dann mit dem Dekanat in Verbindung setzen. Bitte rufe nicht selber im Dekanat an, dies erzeugt oft unnötige Missverständnisse!

F: Was ist, falls ich kurzfristig verhindert oder erkrankt bin?
A: Bitte melde dich sobald du weißt, dass du im Kurs verhindert sein wirst, per E-Mail bei uns. Wir melden deine Erkrankung dann an das Dekanat und du erhälst wieder einen regulären Kursplatz zugewiesen.

Kursablauf:

F: Muss ich an allen Tagen anwesend sein?
A: Dieser Kurs hat wie alle curriculären Kurse eine 80%-Anwesenheitsregelung. Da am 1. Freitag die Organisation und Kurseinteilung stattfindet ist dieser Termin verpflichtend. Ebenfalls verpflichtend ist der 2. Samstag als Prüfungstag. Ein Fehlen ist daher nur am 2. Freitag des Kurses möglich.

F: Kann ich später kommen/früher gehen?
A: Wir bemühen uns, mit den Kursen pünktlich zu beginnen. Gerade bei Vorträgen ist es störend, wenn Leute später kommen. Da ihr in Dreiergruppen trainiert, wäre euer Team bei Trainingseinheiten dann zwischenzeitlich nur zu zweit. Bemüht euch also bitte, so pünktlich und vollständig wie möglich anwesend zu sein.

F: Wozu sind die 25€ / ich bringe mein eigenes Essen mit, muss ich dann noch zahlen?
A: Diese Gebühr ist nicht nur für Getränke und Essen, sondern finanziert auch das Verbrauchsmaterial. Ihr übt den Umgang mit medizinischem Equipment, wo einzelne Verbrauchsmaterialien pro Stück mehrere Euro kosten.
Wir haben diesen Beitrag so niedrig wie möglich kalkuliert, dass wir von dem Kurs keinen finanziellen Verlust haben, ihr aber auch nicht "draufzahlt".