Simulatortraining

Das seit 2012 angebotene Simulatortraining für aktive AGN-Mitglieder bietet eine Fülle von realitätsnahen präklinischen wie auch klinischen Szenarien im Patientensimulator im DocLab. 

Trainiert werden kann in Kleingruppen an einer multifunktionalen Simulationspuppe. Im Anschluss an das Teamtraining wird das Szenario anhand von Videoaufzeichnungen ausgewertet und medizinisch-fachlich wie auch in Bezug zu CRM nachbesprochen.

Es können sowohl die eigenen (notfallmedizinischen) Kenntnisse, als auch die Teamfähigkeit und Interteamkommunikation / -interaktion verbessert werden.

Durch die variable Anpassung des Komplexitätslevels lassen sich für alle Wissensniveaus geeignete Fallbeispiele simulieren.

Neben aller Ernsthaftigkeit soll auch hier der Spaß (am Lernen) nicht zu kurz kommen. Trainiert wird in einer lockeren Atmosphäre.
Neugierig wie es bei so einem Kurs aussieht? Hier gibt es die Bilder vom Kurs.